Über uns

GmbH “Korundkeramika plus” wurde 2004 als Hersteller von keramischen Erzeugnissen für verschiedene Industriezweige, wie Metallurgie und Elektrotechnik gegründet. Derzeit ist das Unternehmen ein moderner, wachstumsstarker Hersteller von technischer Keramik. Seit 7 Jahren der Entwicklung hat das Unternehmen die Anerkennung auf dem internationalen Markt gewonnen – ab 2011 wurden mehr als 40% der Gesamtproduktion ins Ausland geliefert.

Die von unserem Unternehmen hergestellten Erzeugnisse lassen sich in folgende Arten einteilen:

  • FEUERFESTE KERAMIK
  • ELEKTROTECHISCHE KERAMIK
  • HARTE KERAMIK

Die breiteste Palette an Erzeugnissen wird mit Schleppmethode aus der dichten Silikat- Mullitkeramik (SMK) hergestellt. Die Erzeugnisse werden in Übereinstimmung mit den von den Fachleuten des Unternehmens ausgearbeiteten und ordnungsgemäß registrierten technischen Bedingungen TU U 26.2-33273315-001: 2005 „Silikat-Mulliterzeugnisse“ hergestellt.

Silikat- Mullitkeramik mit einem Massenanteil von Al2O3 mehr als 50%, hat Nullwasseraufnahme, hohe elektrische Isolationseigenschaften, Feuerfestigkeit – 1750 ° C. Daraus hergestellte Erzeugnisse funktionieren bei einer Temperatur bis zu 1350 ° C.

Die SMK-Erzeugnisse werden in Form von Stangen, Rohren mit Kreis- und Formquerschnitt im Durchmesser von 1,5 bis 103 mm, mit einem oder mehreren Kanälen, Rohren mit abgeschlossenem Ende hergestellt. Die Länge der Erzeugnisse beträgt von 10 bis 2000 mm. Die Fertigungstechnik garantiert eine hohe Maßgenauigkeit mit minimalen Toleranzen.

Für die Bedürfnisse der Elektroindustrie, insbesondere für die Herstellung von Transformatoren, fertigt das Unternehmen Erzeugnisse aus extrem dichter Keramik durch Trockenpressen an. Eines solcher Erzeugnisse ist isolierende Abstandsdichtung, die für die Versorgung des Spaltabstandes in den Elementen des Magnetsystems von ölgefüllten Kernüberträgern vorgesehen ist.

Die Dichtungen werden aus Hochtonerdematerial hergestellt und entsprechen den Anforderungen der GOST 20419-83-Normen Gruppe 600 Untergruppe 620.

Die Dichtungen behalten ihre geometrischen Ausdehnungen und physikalisch-mechanische Eigenschaften während der Lebensdauer des Reaktors bis 30 Jahre, mit schwach pulsierender Belastung von 50 ± 20 kg / cm², sowie Neutralität zum Transformatoröl und den Epoxid-Bindemitteln während der ganzen Betriebsdauer. Die Dichtungen werden in Form von Scheiben mit beliebiger kundenspezifischer Kombination des Durchmessers und der Höhe hergestellt.

Um die Oberflächengüte einer bestimmten Klasse zu bekommen, wird die Erzeugnisoberfläche mechanisch bearbeitet. Dies wird mit einem Diamantwerkzeug mit Hilfe von Hochleistungsschleifautomaten durchgeführt, und stellt eine Deckentoleranz von nicht mehr als 0,02 mm sicher.

Das Unternehmen hat auch die Möglichkeit, elektrische Isolatoren für verschiedene Anwendungen und mit verschiedenen geometrischen Ausdehnungen herzustellen. Die Erzeugnisse werden aus Ultraporzellan (Massenanteil beträgt 80-86% Al2O3) oder aus Gusssteatit mit Druckguss hergestellt.

Solche elektrokeramische Erzeugnisse entsprechen vollständig den Anforderungen den GOST 20419-83 – Normen, Gruppe 700 Untergruppe 780 für Ultraporzellan und Gruppe 200 Untergruppe 220 für Steatit.

Die dritte Gruppe der Keramik umfasst Mahlkörper in Form von Zylindern in verschiedenen Größen, und die Auskleidung für Kugelmühlen in Form von geraden und trapezförmigen Bohlen. Der Gebrauch von obengenannten Materialien ermöglicht längere Betriebsdauer der Kugelmühlen und verhindert die Zumahlung von Eisen, was die Reinheit des Zerkleinerungsgutes erhöht.

Um technologische Prozesse bei hohen Temperaturen durchzuführen, produziert das Unternehmen Schamottebrennhilfsmittel – Kapsel, Sohlen und Platten.

GmbH “Korundkeramika plus” ist auch bereit, nicht handelsübliche kundenspezifische Aufträge auszuführen. Fertigungsplaner unseres Unternehmens erarbeiten und produzieren keramische Produkte streng nach der Anforderungsspezifikation des Kunden.

Die Fertigungskontrolle wird durch das Betriebslabor sichergestellt.

Ihre Fragen können Sie auch gerne an unseren Vertreter unter +38 095-239-41-91 telefonisch richten oder das Kontaktformular benutzen.